Blog

Blog

Fortsetzung...

Gepostet am 4. November 2018 um 10:05

... Es klang so exakt und fast schon unheimlich gleichzeitig, dass Jakob unwillkürlich den Kopf zwischen die Schultern zog, hastig über die Schwelle trat und dann rasch und beinahe verstohlen, so als könnte er bei etwas Verbotenem ertappt werden, die Tür hinter seinem Rücken ins Schloss drückte. Er blickte sich um. Der Raum war offenbar größer, als es den Anschein hatte, wirkte jedoch winzig, weil er bis in den letzten Winkel, bis in jede Ecke und bis hinauf unter die Decke vollgestellt war mit Uhren...

Kategorien: Texte